Man konnte die Play-offs nicht erreichen und belegte mit den Plätzen 12, 13 und 12 jeweils einen Rang im unteren Tabellendrittel. Dem Trainer Larry Mitchell gelang es, eine schlagkräftige Mischung aus jungen deutschen Spielern und Nordamerikanern zusammenzustellen. Der AEV betreibt 1 Mannschaft in der Altersklasse U9, 2 Kleinschüler- (U11, U10), 2 Knaben- (U13) und 2 Schülermannschaften (U15) jeweils in der Landesliga und der Bayernliga, eine Jugendmannschaft (U17) in der Bundesliga, so wie eine Mannschaft in der Deutschen Nachwuchsliga (DNL). In dieser Saison hatte die Mannschaft erst Ende Januar Eis in Augsburg und konnte bis dahin weder zu Hause spielen noch trainieren. Nach dieser wechselhaften Zeit sollte ein Neubeginn unter neuem Management für stetigere Erfolge sorgen. Mit seinem stets vorbildlichen Einsatz spielte sich "Beamer" in die Herzen der Fans. 1962 wurde ein weiterer Neubeginn unter Curt Frenzel mit dem alten Namen AEV gewagt. In der Saison 1969/70 erreichte man unter dem späteren Bundestrainer Xaver Unsinn einen 5. Platz, konnte damit allerdings trotzdem in die anschließenden Play-offs einziehen. Der Augsburger EV ist 2016 als erster bayrischer DEL-Stammverein mit der höchsten Zertifizierungs-Stufe von 5 Sternen bewertet worden. Der damalige Bayern-Manager Robert Schwan sorgt dafür, dass die Mannschaft wegen „Ligauntauglichkeit“ aufgelöst wird. Er erzielte in 705 Spielen 269 Tore und 325 Vorlagen (594 Punkte). [3] Während des Zweiten Weltkrieges spielte der AEV in der höchsten bayerischen Spielklasse, der A-Klasse; teilweise in einer Kriegsspielgemeinschaft mit dem TSV Schwaben Augsburg. Es fehlte nur ein Punkt zum direkten Erreichen des Viertelfinales. Quelle: passionhockey.com,[4] Quelle: rodi-db.de,[5] Auf-/Abstieg ↑ ↓. Eine Saison später konnte der AEV durch einen achten Platz wieder in die Play-offs einziehen. Bis zur Länderspielpause belegte die Mannschaft durchgängig einstellige Tabellenpositionen. Von. Duanne Moeser spielte aktiv von 1989 bis 1992 und 1994 bis 2005 für den Augsburger EV und die Augsburger Panther. Einige Spieler der Augsburger Panther wurden für das DEL All-Star-Game nominiert, ein Freundschaftsspiel, welches seit 1998 jährlich stattfindet und in dem die herausragendsten Spieler der Deutschen Eishockey Liga gegeneinander antreten. Die Panther haben ab 2007/08 eine Zusammenarbeit mit dem EC Peiting vereinbart, so dass Förderlizenzspieler der Panther in Peiting zum Einsatz kommen sollen. Mit den Kölner Haien traf man auf einen Meisterschaftskandidaten, der am Ende die besseren Einzelspieler in seinen Reihen hatte und somit den AEV klar mit 3:0 Siegen besiegen konnte. Automatisch werden neue Termine hinzugefügt oder Terminänderungen übernommen. So aber ging es in den Pre-Play-offs gegen den Hauptrundenneunten, die Kölner Haie. Die Augsburger Panther sind eine deutsche Eishockeymannschaft aus dem bayerisch-schwäbischen Augsburg, die aktuell in der Deutschen Eishockey Liga spielt. Ab der Saison 2010/11 wurde wieder eine Seniorenmannschaft als AEV-Amateure zum Spielbetrieb gemeldet und in die Bezirksliga Süd eingeteilt. Bis zum Zweiten Weltkrieg fanden rund 3.000 Zuschauer in dem traditionsreichen Eisstadion Platz. Jahrelang führte der Deutschkanadier sein Team als Kapitän aufs Eis. Dezember 2007 gaben die Panther bekannt, dass der Vertrag von Trainer Paulin Bordeleau im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst wurde. Wie schon im Vorjahr verlor die Mannschaft beide Spiele. Letzten Endes war der AEV ohne Chance und schied klar mit 4:1 aus. Der original-Artikel stammt aus Wikipedia und ist hier abrufbar. Die letzte vollständige Sanierung, vor dem Umbau zur geschlossenen Halle, wurde im Jahre 1978 durchgeführt. Die Serie ging bis ins siebte und entscheidende Spiel, in dem die Panther mit 3:5 unterlagen und somit ausschieden. Präsidentin).[14]. 1994 wurde das Gründungsmitglied der Liga in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung vom 1878 gegründeten Augsburger Eislaufverein AEV ausgelagert, der Stammverein ist noch heute für den Nachwuchsbereich … 1994 wurde das Gründungsmitglied der Liga in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung vom 1878 gegründeten Augsburger Eislaufverein AEV[2] ausgelagert, der Stammverein ist noch heute für den Nachwuchsbereich verantwortlich. In der Saison 2018/19 spielte der AEV die beste Hauptrunde seit Gründung der Liga und schloss diese auf Tabellenrang drei ab. Die vorletzte Play-off-Teilnahme datiert aus dem Jahr 2010, als man mit der Vizemeisterschaft den größten Erfolg der Vereinsgeschichte feierte. Dadurch qualifizierte man sich auch für die neue Eishockey-Oberliga. EDIT: Es wurden nun auch viele ehemalige Spielerabgänge in das neue Spieler-Forum verschoben (08.02.17). Die Augsburger Panther … {{Navigationsleiste Kader der Augsburger Panther}} als Navigationsleiste {{Navigationsleiste Kader der Augsburger Panther|Format=Tabelle}} als Tabelle Es wird empfohlen, Spieler, die mit dem Farmteam getauscht werden, nicht zu entfernen, sondern auszukommentieren (), um ein Neubefüllen der gesamten Spielervorlage zu vermeiden. Der AEV verlor diese Serie mit 1:4 Spielen. Der Augsburger Eishockeyverein erreichte nach zweijähriger Pause wieder die Play-offs. So werden die Verteidiger Mark Cundari und Derek Dinger sowie die […] Von den ECDC Memmingen Indians wechselt der 21 Jahre junge Angreifer Samir Kharboutli in die Fuggerstadt. Nach zwei Jahren, die der Angreifer beim EHC Dynamo Berlin, dem EC Kassel dem EA Kempten sowie dem SB Rosenheim verbrachte, kehrte Moeser zu den inzwischen in die DEL aufgestiegenen Panthern zurück, bei denen er seine aktive Karriere 2005 beendete und seitdem als Assistenztrainer tätig ist. Die Premierensaison der DEL verlief für die Panther nicht so erfolgreich. Die Augsburger Panther entschieden in Gedenken an den "Tiger vom Hopfensee", seine Rückennummer nie mehr zu vergeben. AEV gewinnt auch bei den Grizzlys! Die Augsburger Panther sind eine deutsche Eishockeymannschaft aus dem bayerisch-schwäbischen Augsburg, die aktuell in der Deutschen Eishockey Liga spielt. Mit seinem stets vorbildlichen Einsatz spielte sich "Beamer" in die Herzen der Fans. Manager der Panther ist seit der Saison 2005/06 Max Fedra, der schon Manager der Landshut Cannibals, München Barons und Hamburg Freezers war. Der ehemalige schwedische Torwart führte die Augsburger Panther zum Aufstieg in die DEL. Nach der Hauptrunde verbesserte sich die Mannschaft um Topscorer Duanne Moeser lediglich um einen, auf den zwölften Platz. Die Hauptrunde der Spielzeit 2011/12 beschloss das Team als Achter. In 200 Einsätzen verbuchte Ambros 60 Tore und 54 Vorlagen (114 Punkte). Die Panther schieden somit erneut im Viertelfinale aus. Im Finale gegen die Hannover Scorpions verloren die Panther dreimal hintereinander mit 1:3, 2:3 n. V. und 2:4, so dass die Scorpions den Titel gewannen. Von den aufgenommenen Akteuren wirkten in Augsburg: (Teamzugehörigkeit und Position in Klammern), (Stand: November 2019; Kombination der Statistiken für den Augsburger EV[10] und die Augsburger Panther[11]). Seit dem 13. bitte dann nur noch ausschließlich in dem jeweiligem Topic schreiben. Die Vereinsfarben der Augsburger Panther sind rot, grün und weiß. Lizenz für Texte auf dieser Seite: CC-BY-SA 3.0 Unported. In Spiel zwei siegten die Barons knapp mit 2:1 und glichen die prestigeträchtige Serie zum 1:1 aus. Dezember 2007 ist Larry Mitchell neuer Headcoach. Das Franchise-Unternehmen ist in der Fuggerstadt mit zwei Studios vertreten. Sein erstes Eishockeyspiel richtete er jedoch erst 1929 aus: Am 5. Als Kapitän führte der beinharte Abwehrspieler den AEV von der 3. August 2005 bei Duanne Moesers Abschiedsspiel feierlich unter dem Dach des Curt-Frenzel-Stadions angebracht. Bundesliga aufsteigen konnte. Es ist seit 2013 ein komplett geschlossenes Stadion, nachdem bereits 2008 der Kabinentrakt und 2009 das Dach modernisiert wurden. Ehemaliger Panther-Spieler übernimmt das Augsburger DNL-Team. „Aber sie wissen, wie die Spieler ticken. Zur Saison 2008/09 gab es auf der Torhüterposition drei Neuverpflichtungen aus der 2. Zur Gründung der DEL im Jahr 1994 stieg auch der AEV in diese Klasse auf und war so von Beginn an dabei. Im Viertelfinale der Play-offs trafen die Augsburger Panther auf den Meisterschaftsfavoriten Eisbären Berlin. Larry Mitchell gelang es, die Mannschaft – trotz Bekanntwerden der Vertragsabschlüsse einiger Schlüsselspieler bei Konkurrenten – so zu motivieren, dass die Pre-Playoffs mit dem achten Tabellenrang erreicht wurden. Hier werden die alten und neuen Spieler vorgestellt, man spricht über Eishockey oder die beginnende neue Saison, die Spieler schreiben Autogramme und stehen Rede und Antwort. Der bislang größte Erfolg des Clubs, dessen Mannschaften ihre Heimspiele seit 1936 im Curt-Frenzel-Stadion austragen, war der Gewinn der Vizemeisterschaft 2010 neben dem Gewinn der Zweitligameisterschaft im Jahr 1994. Datenschutzerklärung  -  Die Augsburger Panther tun sich aktuell schwerer als zu Beginn der Spielzeit und holten – erneut wie die Rot-Gelben – aus den jüngsten sechs Partien lediglich zwei Siege. Bei den Augsburger Panthern sind die nordamerikanischen Spieler eingetroffen. Als die Augsburger Spieler einfahren, hat man das Gefühl, das ganze Stadion jubelt. Seit 1936 wurde die Arena schrittweise erweitert und modernisiert. Die Panther konnten sich in der best of five-Serie mit 3:1 Spielen durchsetzten und zogen somit erstmals ins Viertelfinale ein. 1989 gelang der Aufstieg in die 2. Abonnieren Sie hier kostenlos bequem alle Events (Heimspiele, Auswärtsspiele, Fanveranstaltungen) der Augsburger Panther direkt in Ihrem persönlichen Kalender (z.B. Die folgende Saison sollte zunächst nicht besser werden. Die Rückennummern 7 von Duanne Moeser und die 5 von Paul Ambros[9] werden vom Verein nicht mehr vergeben. Nach der Saison 1999/00 nahm die Mannschaft nicht mehr am Spielbetrieb teil.[16]. Die Saison 2013/14 schlossen die Panther die Hauptrunde auf dem 11. Play-off-Qualifikationsrunde – 3:1 Siege gegen die, Play-off-Viertelfinale – 3:2 Niederlagen gegen die, Play-off-Viertelfinale – 3:0 Niederlagen gegen die Kölner Haie, Play-off-Viertelfinale – 3:1 Niederlagen gegen die, Play-off-Viertelfinale – 4:1 Niederlagen gegen die, Play-off-Qualifikation – 3:1 Niederlagen gegen die, Pre-Playoffs wurden erreicht, hier unterlagen die Panther den Kölner Haien mit 0:2-Siegen, Pre-Playoffs wurden erreicht, hier unterlagen die Panther den Straubing Tigers mit 0:2-Siegen, Play-off-Viertelfinale – 4:3 Niederlagen gegen die, Play-off-Viertelfinale – 4:3 gegen Düsseldorfer EG; Play-off-Halbfinale – 4:3-Niederlage gegen den. Hier unterlag das Team gegen den EHC Wolfsburg nach vier Spielen (1:2, 4:1, 1:0, 4:3 n. V.). Bereits 1946/47 nahm man an der Bayerischen Meisterschaft teil. Die folgende Saison konnte das Team souverän meistern und qualifizierte sich somit sportlich erneut für die 2. Am 11. Hier geht's zum Pantherkalender von calovo. Detlef Schrempf (* 21. Am 13. In den Pre-Playoffs setzte sich das Team gegen die Adler Mannheim nach zwei Spielen mit 2:0 durch. Sechs Jahre später schaffte man endlich den Aufstieg in die erste Bundesliga. Augsburger Panther (Eishockey) - Spielerliste: hier findest Du eine Liste aller Spieler des Teams. Wichtig: [Info] Neues Forum - hier wird über die Spieler der Augsburger Panther diskutiert Administrator 1 - 06.02.2017, 05:58 Uhr Antworten: 0 Das erste Spiel in München konnten die Panther vor ausverkaufter Halle mit 6:5 für sich entscheiden. Auch 2015/16 reichte es nicht für die Playoff-Teilnahme, die man erneut als 12. verpasste. Der dortige Gegner war der Vizemeister des Jahres 2001, die München Barons. "Augsburgian Skating Society") until 1994, when it was changed to Augsburger Panther. In der Saison 2010/11 war man von einer Finalteilnahme wie im Vorjahr weit entfernt. Mit ihnen tritt auch Duanne Moeser, der Sportmanager und Assistenztrainer der Augsburger Panther, ins Blickfeld. Duanne Moeser wechselte im August 1987 nach Deutschland, wo er zunächst für den ERC Sonthofen spielte. [15], Nachdem in der Saison 1988/89 erstmals unter dem Dach des AEV eine Fraueneishockeymannschaft – die Augsburger Icecats – am Spielbetrieb teilnahm, stieg die Mannschaft zur Saison 1997/98 in die Bundesliga auf. Das vierte Spiel konnten sie ebenfalls gewinnen und zogen ins Halbfinale ein. Im Play-off-Achtelfinale hieß der Gegner Schwenninger Wild Wings. Dort verblieb der Klub allerdings nicht sehr lange und stieg bereits nach dem ersten Jahr wieder in die dritthöchste deutsche Spielklasse ab. Klicken Sie auf ein Bild für weitere Informationen zum Urheber und zur Lizenz. Konsequenz daraus war der Austausch des halben Kaders. Die Rechnung schien aufzugehen. Bisher konnte man sechsmal die Play-offs erreichen, wobei man dort außer 1996 nie über die erste Runde hinauskam. Nachdem es während des Zweiten Weltkriegs fast vollständig zerstört wurde, nahm der damalige Verein, der HC Augsburg, das Stadion 1945 wieder in Betrieb. Platz erneut die Playoffs. Nach dem Abstieg wurde die Mannschaft im September 2012 vom Spielbetrieb der Bezirksliga vom Vorstand abgemeldet. Auch wenn der Club bestrebt ist, den personellen Umbruch nicht größer als notwendig zu gestalten, stehen nun die ersten sieben Abgänge fest. Die gesamten Umbaukosten werden auf mehr als 18 Millionen Euro geschätzt. In die „Hall of Fame“ des deutschen Eishockeymuseums werden Persönlichkeiten aufgenommen, die sich um den Eishockeysport in Deutschland verdient gemacht haben. Vergangene Woche trennte sich der Augsburger Eislaufverein mit sofortiger Wirkung von seinem DNL-Cheftrainer Niels Garbe. Im Viertelfinale waren die Augsburger Panther der Gegner, welche den amtierenden Meister mit 3:2 Siegen schlugen. Zur Saison 2009/10 konnte das Grundgerüst der Mannschaft aus der Vorsaison gehalten werden. Panther mit wichtigem Heimdreier gegen Köln Duanne Moeser spielte aktiv von 1989 bis 1992 und 1994 bis 2005 für den Augsburger EV und die Augsburger Panther. Augsburger Panther (Eishockey) - Kader 2020/2021: hier findest Du Infos zu den Spielern und Trainern des Teams. Die Mannschaft enttäuschte auf ganzer Linie und lief den eigenen Ambitionen hinterher. Im Viertelfinale gegen die Eisbären Berlin behielt es überraschenderweise mit 3:2 die Oberhand und erreichte das Halbfinale. Unter dem Motto "Zukunft Eishockey[12]" hat der AEV ein Nachwuchs- und Ausbildungskonzept entwickelt, um den Kindern neben den Eishockey-technischen Fähigkeiten, auch wichtige Werte einer Mannschaftssportart zu vermitteln. Bester Scorer des Teams war der damals 36 Jahre alte Russe Sergej Wostrikow. 1979 zog sich der AEV aus wirtschaftlichen Gründen in die Oberliga zurück. Die Verantwortlichen der Panther setzten nunmehr überwiegend auf eine Mischung aus jungen, talentierten deutschen und erfahrenen ausländischen Spielern. Liga (Dennis Endras – Ravensburg, Andreas Tanzer – Landsberg, Leonhard Wild – München). Die Panther konnten nur den 14. 1947/48 konnte man sich erstmals für die Endrunde der Deutschen Meisterschaft qualifizieren und belegte den fünften Platz. Foto: Augsburger Panther Eishockey GmbH. Die Spielzeit 2000/01 verlief deutlich schlechter. News; Team; Spielplan DEL; Testspiele ; Tabelle; Trainingsplan; Office; Pure Emotion Die Augsburger Panther sind eine deutsche Eishockeymannschaft (offizielle Abkürzung: AEV) aus dem bayerisch-schwäbischen Augsburg, die aktuell in der Deutschen Eishockey Liga spielt. Saison 2019/20: Augsburger Panther | Eisbären Berlin | Düsseldorfer EG | Fischtown Pinguins Bremerhaven | ERC Ingolstadt | Iserlohn Roosters | Kölner Haie | Krefeld Pinguine | Adler Mannheim | EHC Red Bull München | Nürnberg Ice Tigers | Schwenninger Wild Wings | Straubing Tigers | Grizzlys Wolfsburg, Ehemalige: Berlin Capitals | Füchse Duisburg | Moskitos Essen | Frankfurt Lions | Wölfe Freiburg | Hamburg Freezers | EC in Hannover | Hannover Scorpions | Kassel Huskies | Kaufbeurer Adler | EV Landshut | Maddogs München | München Barons | Revierlöwen Oberhausen | Ratinger Löwen | SC Riessersee | Starbulls Rosenheim | Füchse Sachsen Weißwasser/Chemnitz, Straubing Tigers - Augsburg Panther 04.03.2012, Logo des Eislaufvereines Augsburger EV, Hintergrund transparent. Die Augsburger Panther sind eine deutsche Eishockeymannschaft (offizielle Abkürzung: AEV) aus dem bayerisch-schwäbischen Augsburg, die aktuell in der Deutschen Eishockey Liga spielt. Vierter Sieg in Folge! Der ehemalige AEV-Spieler Michael Bakos kehrt zu seinem Heimatverein zurück. Er war zu Beginn seiner aktiven Karriere der beste deutsche Basketballer seiner Zeit und spielte 16 Jahre in der NBA. Aktuell fasst das Stadion 6.139 Zuschauer,[1] vor dem letzten Umbau fanden 7.774 Zuschauer Platz, davon 1.500 auf Sitzplätzen. Für den neuen Panthercoach Stewart war die Vorbereitung ein wichtiger Fingerzeig. Lesen. Nach einer soliden Hauptrunde belegte das Team den siebten Platz und positionierte sich damit sogar vor den favorisierten Clubs aus Hamburg, Düsseldorf oder Hannover. Nach dem Abstieg 1974 konnte man zweimal für eine Saison in die Bundesliga zurückkehren. 1998 und 1999 wurde er zudem in das DEL All-Star Team berufen. Die vorgenommenen Änderungen am Artikel können Sie hier einsehen. September 2015 enthüllten Pauls Tochter Sabine und Duanne Moeser gemeinsam das Ambros-Trikot mit der Nummer 5 unter dem Hallendach des CFS. https://de.wikipedia.org/wiki/Iserlohn_Roosters/Spielerliste Diesmal spielte man die Qualifikation für die Play-offs gegen die Straubing Tigers. Nach seiner aktiven Karriere begleitet er bis heute das Amt des Sportmanagers. Zur Saison 1994/95 wurde die Eishockey-Bundesliga durch die Deutsche Eishockey Liga ersetzt, der die Augsburger Panther als Gründungsmitglied seitdem ununterbrochen angehören. Das Rückspiel in Köln konnte die Mannschaft ebenfalls nicht gewinnen und schied nach der 1:3-Niederlage aus. Zwar fangen auch ehemalige Spieler als Unparteiische bei null an. Deutscher Vizemeister 2010 Vierfacher Deutscher Zweitliga-Meister Deutscher Oberliga-Meister (2. Fedra tritt die Nachfolge von Karl-Heinz Fliegauf an, der vor der Saison, nach elf Jahren bei den Panthern, zu den Frankfurt Lions wechselte und inzwischen bei den Grizzly Adams Wolfsburg tätig ist. In der Folgesaison wurde Augsburg in der Hauptrunde erneut Achter. Er erzielte in 705 Spielen 269 Tore und 325 Vorlagen (594 Punkte). Dort kam der 2,08 m große Schrempf von 1985 bis 2001 in der Regel auf der Flügelposition (Small Forward) z… Es folgten zwei Übergangsjahre in dieser Liga, ehe man 1981 nach einer starken Saison wieder in die 2. ... Der ehemalige NHL-Spieler, unter anderem war er für die Calgary Flames und die St. Louis Blues aktiv, spielte eine tragende Rolle im damaligen Team der Eisbären. The Augsburger Panther are a professional ice hockey team in the Deutsche Eishockey Liga.The team is based in Augsburg, Bavaria, Germany.They play their home games at the Curt Frenzel Stadion.. Der ehemalige Spieler von Alba Berlin ist derzeit für das Team der University of Michigan aktiv und will in den kommenden Wochen am liebsten den Titel in der US-College-Liga NCAA gewinnen. Die Profimannschaft des AEV benannte sich in Augsburger Panther um und besteht seither in Form einer GmbH. Die Mannschaft der ProAmateure des Augsburger EV konnte sich als Vizemeister der Bayernliga in der Saison 1999/00 in der Qualifikationsrunde zur Regionalliga Süd 2000/01 für die Regionalliga Süd 2000/01 qualifizieren. Mit dem zehnten Platz zum Ende der Hauptrunde 2008/09 wurden die als Saisonziel ausgegebenen Pre-Playoffs erreicht. 1989 kam er das erste Mal für drei Jahre nach Augsburg. Impressum  -  September 2012 „AEV-Amateure vom Spielbetrieb abgemeldet“, Fraueneishockey: Historische Tabellen Augsburger EV, Flagge der Vereinigten Staaten von Amerika, in der Charakteristik „Pantone 032 C“ angeordnet war, seit Mai 2018 angeordnet in der Charakteristik „Pantone 186 C“, Play-off-Achtelfinale – 4:1 Niederlagen gegen die, Play-off-Achtelfinale – 3:1 Siege gegen die, 1. Einige Spieler der Augsburger Panther wurden für das DEL All-Star-Game nominiert, ein Freundschaftsspiel, welches zwischen 1998 und 2009 jeweils kurz vor Beginn der Saison bzw. Hier soll ab heute in den jeweiligen Spieler-Topics über die Spieler der Panther diskutiert werden. Die Panther gewannen nur 20 Spiele, wurden abgeschlagen Letzter und qualifizierten sich damit nicht für die Play-offs. Der Augsburger EV wurde 1878 gegründet und ist somit einer der ältesten Eislauf betreibenden Vereine Deutschlands. Mehrere Spieler verließen den AEV in Richtung finanzkräftiger DEL-Klubs. [13], Ausgebildet werden die Nachwuchsspieler in der Laufschule des AEV, wo sie zunächst Grundlagen wie Schlittschuhlaufen sowie Umgang mit Schläger und Puck erlernen und anschließend an den Spielbetrieb herangeführt werden. Founded in 1878, the team's name was Augsburger EV (Augsburger Eislaufverein, i.e. Die nächsten drei Jahre waren ohne jeden Erfolg. Platz. Januar 1963 in Leverkusen) ist ein ehemaliger deutscher Basketballnationalspieler, der seit dem Verlust seiner deutschen Staatsangehörigkeit nur noch die US-Staatsbürgerschaft besitzt. Augsburger Panther mit 14 neuen Spielern. The Augsburg Panthers are a European Elite hockey team based in Augsburg, Germany playing in the Deutsche Eishockey League (Germany) from 1994 to 2021. Zwischen 1991 und 1995 sowie in der Spielzeit 1998/99 arbeitete der 65-Jährige im Curt-Frenzel-Stadion. Liga bis in die Bundesliga. Platz erreichen und verpassten somit die vorher angestrebten Play-offs. Dieses gewann es mit 3:1 gegen die Grizzly Adams Wolfsburg und qualifizierte sich damit für das Finale um die deutsche Meisterschaft. Urheberrecht, Mitglieder der Hockey Hall of Fame Deutschland, Qualifikationsrunde zur Regionalliga Süd 2000/01, Offizielle Internetseite des Stammvereins Augsburger EV, Zuschauer/Tabellenplatzentwicklung/Stadion, Archiv Eishockey Deutschland ab 1908 / 09, Übersicht der Mannschaften auf der Homepage des Stammvereins, News: 13. 1994 wurde das Gründungsmitglied der Liga in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung vom 1878 gegründeten Augsburger EV ausgelagert, der Stammverein ist noch heute für den Nachwuchsbereich verantwortlich. Der Augsburger EV kauft das Team für 135.000 Mark auf, die Ausrüstung gibt’s vom FC Bayern als Gratis-Zugabe. Juni 2015) verteidigte von 1965 bis 1973 für den Augsburger EV. Im Play-off-Halbfinale verlor man eine leidenschaftliche Serie gegen den ES Weißwasser. Nach der Hauptrunde belegte das Team nur den 13. Gesamtverantwortlich für den AEV ist der Vorstand mit Wolfgang Renner (Präsident) und Simone Mantke-Brendel (stv. 1993 verfehlte der AEV nach einem ersten Platz zum Abschluss der Hauptrunde nur knapp den Einzug in die 1. Panther. Nach der Auflösung der Regionalliga Süd nahm die Mannschaft an der Eishockey-Oberliga 2002/03 teil, aus der die Mannschaft in die Bayernliga abstieg und nach der Saison 2004/05 nicht mehr am Spielbetrieb teilnahm. Er übernimmt beim Augsburger EV, dem Stammverein der Panther, die sportliche Leitung. Dadurch qualifizierte sich der Club erstmals für die Champions Hockey League. Bundesliga und der AEV sicherte sich in den nächsten Jahren den Klassenerhalt. Mit der Teilnahme am Finale um die bayerische Bezirksligameisterschaft, in dem man dem HC Landsberg unterlag, wurde wiederholt der Aufstieg geschafft, so dass in der Saison 2011/12 in der Landesliga Süd-West gespielt wurde. Spieltag, 19/20. In den folgenden zwei Spieljahren konnte der AEV die Play-offs nicht erreichen, trotz prominenter Akteure wie die ehemaligen NHL-Spieler Greg Leeb oder Chris Armstrong. In der kommenden Saison kooperiert der AEV mit clever fit. Bundesliga. Bundesliga. Alle Spiele der DEL live bei MagentaSport:Jetzt buchen: https://www.magentasport.de/aktion/del23.02.2020, 48. Der ehemalige Stürmer der Augsburger Panther spricht über sein neues Leben als Spielerberater, den Gehaltsverzicht in der DEL und das schmerzhafte Karriereende. Supplier der Augsburger Panther. Jedes Jahr gibt es bei den Augsburger Panthern eine offizielle Saisoneröffnung. Februar 1929 traf man auf die zweite Mannschaft der HG Nürnberg und unterlag mit 1:5. 1994 wurde das Gründungsmitglied der Liga in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung vom 1878 gegründeten Augsburger Eislaufverein AEV[2] ausgelagert, der Stammverein ist noch heute für den Nachwuchsbereich verantwortlich. in späteren Jahren zum Jahresbeginn stattfand und in dem die herausragendsten Spieler der Deutschen Eishockey Liga gegeneinander antraten. Zwei fehlen allerdings noch - sie sitzen in den USA fest. Dennoch sind die Panther weiter voll im Kampf um die Plätze, die zur direkten Qualifikation fürs Viertelfinale berechtigen, mit dabei. Die Hauptrunde der Saison 2016/17 schlossen die Panther auf dem sechsten Tabellenrang ab und traf im Play-off-Viertelfinale auf die drittplatzierten Nürnberg Ice Tigers. ... Lesen Sie dazu auch: Augsburger Panther: Ein Sieg und viele interessante Personalien. Als Stammtorhüter konnte sich Dennis Endras behaupten, der vom Fachmagazin Eishockey News zum „Rookie des Jahres“ in der DEL gewählt wurde und der den Sprung in die Deutsche Nationalmannschaft schaffte. Im Stammverein Augsburger EV, aus dem die Profimannschaft nach Gründung der DEL in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung ausgegliedert wurde, sind die verschiedenen Nachwuchsmannschaften organisiert. Zur Erinnerung an die Ausgezeichneten wurde jeweils ein Banner mit der Nummer unter dem Dach des Curt-Frenzel-Stadions angebracht. Die Nummer 7 wurde am 26. Der ehemalige Stürmer der Augsburger Panther spricht über sein neues Leben als Spielerberater, den Gehaltsverzicht in der DEL und das schmerzhafte Karriereende. Rick Goldmann hat den langjährigen DEL-Schiedsrichter Daniel Piechaczek an unserem Spieltag gegen die Krefeld Pinguine begleitet! Die Panther-Fans zollten ihm an diesem Tag mit einer tollen Choreo Tribut. Presse Augsburg - 6. Hier finden Sie Informationen zu den Autoren des Artikels. Bemerkenswert ist, dass der FC Bayern München in den 60er-Jahren ein Team in der Bundesliga am Start hat, das 1969 ein unrühmliches Ende findet. [6] In der Saison 2017/18 verpassten die Panther durch den 12. Dort traf man im Achtelfinale auf die Krefeld Pinguine. Jahrelang führte der Deutschkanadier sein Team als Kapitän aufs Eis. Vertragsverlängerungen, Abgänge etc. Dezember 2019. 21.06.2016 Artikel teilen Augsburger Panther Eishockey GmbH Neuer Panther-Partner hält AEV-Spieler fit AEV schließt neue Partnerschaft mit clever fit. 1997 musste man als Tabellendreizehnter in den Play-downs antreten und sicherte sich den Klassenerhalt mit 3:0 Siegen gegen die Wedemark Scorpions. 1953 kam es zur Umbenennung in den Augsburger Eis- und Rollsportverein (AERV), es stellten sich jedoch keine weiteren Erfolge ein. We are giving away two panther striker Thomas Holzmann jerseys.