Über den Wakhjir-Pass zwischen Afghanistan und China schließt sich das Tal des Taxkorgan an. Afghanistan: Gratwanderung am Hindukusch - YouTube. To the east, they extend to the range that includes China's Kongur Tagh, in the "Eastern Pamirs", separated by the Yarkand valley from the Kunlun Mountains. Militante Taliban greifen Soldaten, auch Zivilisten, an. Wakhan — Admin ASC 2 Code Orig. (Presentation in German) Der größte Teil des Hindukusch liegt in Afghanistan und besteht aus trockenen, ca. D er Hindukusch (persisch هندوکش) ist ein Gebirge in Zentralasien.Bei den Geographen der Antike wurde er auch als Parapanisos bezeichnet. ii. Die Mischwaldzone reicht in Nooristan bis 2.000 m, die Nadelwaldzone bis etwa 3.500 m, bis in 4.500 m Höhe erstreckt sich eine Mattenregion. Er liegt größtenteils in Afghanistan, der östliche Teil mit den höchsten Gipfeln liegt in Pakistan.Im äußersten Osten verläuft d er entlang der pakistanisch-chinesischen Grenze. Zum Vergleich: Der Mont Blanc in den Alpen gilt bereits als höchster Berg Europas mit einer Höhe von 4810 Metern. Am Westrand des Hindukusch konnten erstmalig stark gefaltete und geschieferte Gesteine des Oberjura (Tithon) in Geosynklinalfazies nachgewiesen werden. Afghanische Landschaft heißt der zuvorige Umschreibungseintrag . Bei den Geographen der Antike wurde er auch als Parapanisos bezeichnet. Der höchste Berg mit 7.708 Metern ist der „Tirich Mir“. Schwach geneigte Sedimente des transgredierenden Oberkreidemeeres (Cenoman bis Turon) liegen diskordant darüber. name Wākhān Country and Admin Code AF.01.7052694 AF … Der östliche Teil mit den höchsten Bergen liegt in Pakistan, höchster Gipfel ist der 7.699 m hohe Tirich Mir. In den 1970er Jah­ren war Af­gha­nis­tan ein be­lieb­tes Ziel jun­ger Ruck­sack­tou­ris­ten. E-Mail: info@cybercomputers.de, Öffnungszeiten Montag-Freitag: 10:00 – 17:00, Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Die höchsten Berge sind bis zu 7700 m hoch. In Iran. To the south, they border the Hindu Kush mountains along Afghanistan's Wakhan Corridor. Damit gehören vier von Ihnen sogar zu den hundert höchsten Bergen der Welt: Agentur für Werbung und Webdesign Grenzen bestehen zu: China, mit einer Länge von rund 76 km, dem Iran, mit einer Länge von rund 936 km, Pakistan, mit einer Länge von rund 2.430 km, Tadschikistan, mit einer Länge von rund 1.210 km, Turkmenistan, mit einer Länge von rund 740 km sowie Afghanistan: Gratwanderung am Hindukusch. Die höchsten Gipfel des Hindukusch sind allesamt höher als 7.000 Meter. Most of the high mountains including the tallest ones on Earth are located in the temperate ecozones. Das Gebirge befindet sich großteils in Afghanistan, zu kleinen Teilen aber auch in Pakistan und in China. B. Nuristan, Laghman) ist feucht und wird vom Monsun beeinflusst. Afghanistan ist ein Binnenstaat, es gibt also kein Meer, das das Land begrenzen würde. Leinwandbilder. Ab hier beginnt die südliche Grenze zum Hinduraj. Share. Der Hindukusch mit seinen über 7.000 m hohen Gipfeln nimmt zwei Drittel der Fläche Afghanistans ein. Die Ausdehnung des Hindukusch beträgt in Ost-West-Richtung rund 800 km, in der Breite variiert sie zwischen 50 und 350 km. Die Hindukusch-Pässe (persisch کوتل, DMG kūtal, in Afghanistan kōtal, ‚Pass‘ oder persisch گذرگاه, DMG guẕargāh, ‚Passage‘) heißen: Der Hindukusch gehört zu den Faltengebirgen, die mit dem Eindringen der Indischen Platte in das zentralasiatische Festland aufgeworfen werden, und ist geologisch noch relativ jung. In Afghanistan. Copy link. Im Nordosten ist das Gebirge durch den Amu-Darja bzw. Im äußersten Osten verläuft er entlang der pakistanisch-chinesischen Grenze. Afghanische Landschaft heißt der zuvorige Umschreibungseintrag . Der höchste Berg ist der Tirich Mir (7708 m). Die DEZA beendet ihre bilateralen Aktivitäten in Pakistan per Ende 2019. Der Hindukusch teilt das Land in einen Süd- und einen Nordteil. Die Suche unterscheidet nicht zwischen Gro�- und Kleinschreibung. High mountain vegetation is particularly diverse due to the variation in relief, bedrock and management. Hindukusch – Ein Gebirge wie kein anderes. Dieser passiert die Grenze von Pakistan nach Afghanistan bis er schließlich bei Dschalalabad in den Fluss Kabul (Koordinaten) fließt. In diesem Tal flussaufwärts Richtung Süden verläuft auch der Karakorum Highway – hier als die chinesische Nationalstraße G314, die den äußersten Osten des Hindukusch darstellt. Ursprünglich bezog sich der Name wohl nur auf die Bergkette nördlich von Kabul. Hindukusch - das mächtige Gebirge in Afghanistan. Der höchste Berg ist der Tirich Mir (7708 m). In Ghazna , Afghanistan, südlich von Kabul und im Hindukusch-Gebirge an die Macht . Hindukusch (Afghanistan, Pakistan) Die Region Hindukusch umfasst die Länder Afghanistan und Pakistan, die durch das Hindukusch-Gebirge verbunden sind. Die Begrenzungen sind im Nordosten der Amu-Darja, bzw. i. Von seiner bergigen afghanischen Basis aus plünderte und plünderte er zwischen 997 und 1030 siebzehn Mal Königreiche in Nordindien vom Osten des Indus bis westlich des Yamuna-Flusses. Der Noshak (oder auch Noshaq; persisch نوشاخ; paschtunisch نوشک) ist nach dem Tirich Mir der zweithöchste Gipfel des Hindukusch-Gebirges. Steinsdorfstr. Heute liegt das östliche Drittel des Hindukusch auf pakistanischem Staatsgebiet, während der Hauptteil des Gebirges zu Afghanistan gehört. 21 Dieser Befund erlaubt es, die mesozoische Faltung im W-Hindukusch auf den Zeitraum zwischen Tithon und tiefe … Die Nato berät über einen möglichen Abzug vom Hindukusch. Hindukusch Der Hindukusch ist ein Gebirge in Zentralasien.Bei den Geographen der Antike wurde er auch als Parapanisos bezeichnet. Die Grenze verläuft weiter den Fluss Kabul flussaufwärts. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. All structured data from the file and property namespaces is available under the Creative Commons CC0 License; all unstructured text is available under the Creative Commons Attribution-ShareAlike License; additional terms may apply. Im Hindukusch sind die Berge größtenteils unbewaldet. Der höchste Berg ist der Tirich Mir Die Gebirgsregion des Hindukusch, in der sich auf mehr als 7 500 Metern die höchsten Gipfel Afghanistans finden, wird von tiefen Tälern durchschnitten, die lange Narben formen und von schwindelerregenden Bächen genährt werden. Der höchste Berg mit 7.708 Metern ist der „Tirich Mir“. The river flows irregularly from south to north into the Amu Darya river which forms the border between Afghanistan and Tajikistan. Er hat 22 Buchstaben insgesamt, fängt an mit dem Buchstaben G und hört auf mit dem Buchstaben n. Der Hindukusch ( persisch هندوکش) ist ein Gebirge in Zentralasien. Tirich Mir, mit 7699 Metern der höchste Gipfel des Hindukusch, befindet sich hingegen in Pakistan. Its highest peak is Mount Sikaram on the Afghanistan–Pakistan border, which towers above all surrounding hills to 4,755 m (15,600 ft) above mean sea level. Im Hinblick darauf äußerte der damalige Bundesminister für Verteidigung Peter Struck am 4. Geographie. … Der Hindukusch, übersetzt: „Indisches Gebirge“ – einer der sehenswertesten Gebirge in Zentralasien. Mountain Range viewed from my uncle's friends' house in the mountains. Der größte Teil des Hindukusch, eines mächtigen zentralasiatischen Gebirges, liegt in Afghanistan. 1 Lösung. 80538 München, Tel. Der Hindukusch (persisch هندوکش) ist ein Gebirge in Zentralasien. Der Hindukusch ist ein Gebirge in Zentralasien und liegt größtenteils in Afghanistan. Schon früh war das Land in den in­ter­na­tio­na­len Han­del ein­ge­bun­den: Ein Teil der be­rühm­ten Sei­den­stra­ße, die für mehr als 1.000 Jah­re als Ka­ra­wa­nen­rou­te zwi­schen Asi­en und Eu­ro­pa dien­te, führ­te durch Af­gha­nis­tan. Er liegt größtenteils in Afghanistan, der östliche Teil mit den höchsten Gipfeln liegt in Pakistan. 1.200 km, die Breite rund 240 km. Sein Wachstum hält an. Da sich die Wasserversorgung von beinahe zwei Milliarden Menschen aus den Gletschersystemen speist, könnte es bei Bewahrheitung des Klimamodells zu schwerwiegenden Folgen für die Bevölkerung kommen. Seine Gipfel sind manchmal über 7000 Meter hoch. Erstmals wird hiermit die Vegetation des Zentralen Hindukusch zusammenfassend dargestellt.Die Lage dieses Gebirges zwischen zwei Florareichen, dem holarktischen und dem … Gelegentlich wird der Hindukusch als Teil des Himalaya betrachtet oder die beiden Gebirge werden zusammen mit dem Karakorum zur geologischen Gebirgseinheit Hindukusch-Karakorum-Himalaya-Kette (HKH) vereint. Zwischen dem Becken von Kabul und dem nördlichen Landesteil besteht seit 1964 eine winterfeste Straßenverbindung über den Gebirgskamm mit einem fast 3 km langen Tunnel (Salangpass-Straße). Afghanistan ist ein zerklüftetes Hochgebirgsland im Herzen Asiens. 250 Kilometern. Anschließend führt sie folgende Unterteilung mit Grenzen auf: f1 Karte mit allen Koordinaten: OSM | WikiMap. From the mines themselves the views into Afghanistan and the Hindu Kush range are stunning. Der höchste Berg ist der Tirich Mir (7708 m). Für diese Rätselfrage "Gebirge, Höhenzug in Afghanistan" kennen wir vom Wort-Suchen-Team nur eine mögliche Antwort ().Ist das die die Du suchst? Begrenzt wird der Hindukusch im Osten durch den Himalaya, im Nordosten durch die Berge des Karakorum und im Norden durch die … Größtenteils liegt er in Afghanistan, der östliche und auch höchste Gipfel dennoch liegt in Pakistan. Heute sind die südöstlichen Ausläufer des Hindukusch (wie etwa die Spīn-Ghar-Kette oder das Sulaiman-Gebirge) Hauptrückzugsgebiet der Taliban-Milizen. Afghanistan is a mountainous country in C Asia with connections to S Asia. In Afghanistan … Und noch mehr Kreuzwortspielantworten im Online-Verzeichnis : Neben Gebirge in Afghanistan heißt der nachfolgende Eintrag Asiatisches Gebirge (Nummer: 159.684). Sechs Länder umschließen Afghanistan. 358 Beziehungen. Im Südwesten grenzt der Hindukusch an die Gebirgsketten Zentral-Afghanistans, unter anderem den Koh-e Baba. Der größte Teil des Hindukusch liegt in Afghanistan und besteht aus trockenen, ca. Die Herkunft des Namens Hindukusch („Hindu-Mörder“) wird von dem Forschungsreisenden Ibn Battuta (1304–1377) auf die zahlreichen Hindu-Sklaven zurückgeführt, die bei ihrem Weg von Indien nach Turkestan in diesen Bergen ums Leben kamen. Die DEZA beendet ihre bilateralen Aktivitäten in Pakistan per Ende 2019. Der Blob ist etwa 300 Kilometer dick, 150 Kilometer lang und 100 Kilometer breit. Vegetatio 126: 135–149 CrossRef Google Scholar. Dezember 2002: „Die Sicherheit Deutschlands wird auch am Hindukusch verteidigt.“. Und noch mehr Kreuzwortspielantworten im Online-Verzeichnis : Neben Gebirge in Afghanistan heißt der nachfolgende Eintrag Asiatisches Gebirge (Nummer: 159.684). Der Klimatologe Philippus Wester kommentiert seine Erkenntnisse wie folgt: „Die globale Erderwärmung ist dabei, die eisigen, mit Gletschern bedeckten Gipfel des [Hindukusch-Himalaya], die sich über acht Länder erstrecken, innerhalb von etwas weniger als einem Jahrhundert in kahle Felsen zu verwandeln.“. Die Gebirge des Hindukusch (bis 7.500 m Höhe) und des Sefid bestimmen die Landschaft. Kreuzworträtsel Lösungen mit 9 Buchstaben für Bewohner des Hindukusch (Afghanistan). Der Überflug des Hindukusch ist ein Gebirge in Zentralasien. Dschalalabad liegt an den südlichsten Ausläufern des Hindukusch. Das Hindukusch-Gebirge … Afghanistan teilt mit insgesamt 6 Staaten eine gemeinsame Grenze mit einer Gesamtlänge von 5.530 Kilometer. Files are available under licenses specified on their description page. Badachschan (Afghanistan), Khyber Pakhtunkhwa Gebirge: Hindukusch: Dominanz: 18,7 km → Kohe Tez: Schartenhöhe: 1671 m ↓ (5230 m) Koordinaten: 36° 46′ 33″ N, … Du möchtest gerne selber deine Touren und Bilder hochladen? The mountainous Wakhan and Pamir in northeastern Afghanistan is one of the most isolated yet inhabited places in Asia. Zudem ist der Hindukusch (Östlicher und zentraler Teil immer, westlicher Teil je nach Autor) Teil des kontinentalen Gebirgssystems Hochasien. Ein bekanntes Gebirge, der Hindukusch, durchzieht das Land. 089/93 93 23 39 Ebenfalls mit HKH abgekürzt wird die Hindukusch-Himalaya-Region, eine länderübergreifende Entwicklungsregion in Südasien. Hunderte Häuser in Afghanistan und Pakistan wurden dabei zerstört. Fang JY, Ohsawa M, Kira T (1996) Vertical vegetation zones along 30° N latitude in humid East Asia. Erdbeben im Hindukusch-Gebirge 204 Kilometer tief. Diese Arbeit besteht überwiegend aus drei separaten Studien entlang eines 200 km langen Transekts mit einem Höhengradienten ausgehend von den Sedimentbecken im Peshawar Tal (275 m ü.M.) Eine Auswahl: Folgende Berge sind vergleichsweise niedrig, haben aber eine Bedeutung für die Menschen des Landes mit hinduistischen Glaubensrichtungen. Das größte Gebirge in Afghanistan ist der Hindukusch im Nordosten des Landes mit über 7000 Meter hohen Gipfeln. Afghanistan: Badachschan: Hindukusch : Languta-E-Barfi: 6789 m: Berg, Gipfel: Afghanistan: Badachschan: Hindukusch : Noshak: 7485 m: Berg, Gipfel: Pakistan Afghanistan: Khyber Pakhtunkhwa Badachschan: Hindukusch: Der höchste Berg Afghanistans und der zweithöchste des Hindukusch : Shaye Anjuman: 6026 m: Berg, Gipfel: Afghanistan: Badachschan: Hindukusch : Yajun: 6024 m: Berg, Gipfel: … Im äußersten Osten verläuft er entlang der pakistanisch-chinesischen Grenze. To the east the Hindu Kush buttresses the Pamir range near the point where the borders of China, Pakistani-controlled Kashmir, and Afghanistan meet, after which it runs southwest through Pakistan and into Afghanistan, finally merging into minor ranges in western Afghanistan. Hindukusch. Esper J (2000) DePaläoklimatische Untersuchungen an Jahrringen im Karakorum und Thien Shan Gebirge (Zentralasien). Info. Dort weiter flussaufwärts bis zum Chillinji-Pass (Koordinaten). Weitere Informationen OK. English: The Hindu Kush is a mountain range stretching 500-miles between central Afghanistan and northern Pakistan in the greater Himalayas system. hochwertige und bezahlbare, lizenzfreie sowie lizenzpflichtige Bilder. Nur ein kleiner Teil des Landes liegt unter 600 Metern Höhe. Geografie Die Ausdehnung des Hindukusch beträgt in Ost-West-Richtung ca. Übersetzt heißt Hindukusch "Indisches Gebirge", was allerdings nur bis 1947, als das Gebiet des heutigen Pakistan noch zu Britisch-Indien gehörte, seine Berechtigung hatte. Der höchste Berg mit 7.708 Metern ist der „Tirich Mir“. Über den Kermin-Pass (Koordinaten) wechselt die Grenze in das südliche Nachbartal des Chapursan. Der Hindukusch (persisch هندوکش) ist ein Gebirge in Zentralasien. Das Hindukusch-Gebirge in Afghanistan liegt im Westen, dem indischen Himalaya im Nordosten und die Karakorum Berge südlich vom tibetischen Hochland auf der Nordseite. Hindukusch. Faceted Browser ; Sparql Endpoint ; Browse using . Er liegt größtenteils in Afghanistan, der östliche Teil mit den höchsten Gipfeln liegt in Pakistan. Barley fields have been recorded up to 3,450 m in the Hindu Kush (Grötzbach, 1972, p. 160) and even up to 3,700 m in the Pamir (Naumann, 1974, pp. 4000 bis 5000 m hohen Bergen. Bei den ökologischen Höhenstufen sind zwei Gebiete zu unterscheiden: Die nordwestliche Abdachung des Hindukusch (z. Im Süden flacht das Hochland ab, … Mit räumlich und zeitlich differenzierten Unterbrechungen ist Afghanistan vom Paläozoikum bis in das Jungtertiär Sedimentationsgebiet. OpenLink Faceted Browser A personal report by Joseph Häfliger on his travels to Afghanistan. The Kunduz River valley dominates the province. deine-berge.de - Das Portal f�r H�tten, Touren, Wandern und Co. Ali Akbar Dehkhoda, Mohammad Moin, Jafar Shahidi u. a.. Flusslauf Der Fluss entsteht an der Nahtstelle der Gebirge Hindukusch und Pamir in der Provinz Badakhshan im äußersten Nordosten von Afghanistan … Deutsch Wikipedia. Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Der Hindukusch, übersetzt: „Indisches Gebirge“ – einer der sehenswertesten Gebirge in Zentralasien. Sedimentationsunterbrechungen zeigen orogene oder epirogene Phasen an. 4000 bis 5000 m hohen Bergen. Bonner Geogr Abh 103 Google Scholar. Hindukusch Der Hindukusch ist ein Gebirge in Zentralasien.Bei den Geographen der Antike wurde er auch als Parapanisos bezeichnet. Er liegt größtenteils in Afghanistan, der östliche Teil mit den höchsten Gipfeln liegt in Pakistan. Das Hindukusch-Gebirge befindet sich an der Grenze zwischen Afghanistan und Pakistan. In Iran. Diesem folgt die Grenze flussabwärts Richtung Osten bis zum Zufluss eines unbekannten Flusses aus Richtung Süden, was den nordöstlichsten Punkt des Hindukusch darstellt (Koordinaten). Info: Die Kategorie:Gebirge in Afghanistan ist eine Unterkategorie der Kategorie:Geographisches Objekt und gehört zum WikiProjekt Geographie.Die Kategorie ist eine Objektkategorie; es werden ausschließlich Artikel zu Gebirgen eingeordnet (z. Das Territorium Afghanistans ist überwiegend gebirgig und wird von der Bergkette des Hindukusch beherrscht, die das mittelnördliche Gebiet des Landes von Ost nach West durchzieht. Die südöstliche Seite (z. Nur ein kleiner Teil liegt tiefer als 1.200 m. Früher pilgerten junge Hippies aus Europa, Amerika … Danach kurz hinunter ins Karambar-Tal. Title Sources The ascent of Dhaulagiri, 1961: Dauragiri tōchō: Erfolg am Dhaulagiri: no2003004112: Wilder Hindukusch : Erlebnisse in Afghanistan und dem zweithöchsten Gebirge der Erde Er liegt auf der Grenze von Afghanistan zu Pakistan , zwischen dem Wakhankorridor und dem Chitral -Tal. Im Mesozoikum sind die „Hindukusch-Schwelle“ und das „Zentrum“ konsolidiert. Er liegt größtenteils in Afghanistan, der östliche Teil mit den höchsten Gipfeln liegt in Pakistan. Afghanistan liegt zwischen Zentral- und Südasien, wir sprechen hier von einer Grenzregion. Größtenteils liegt er in Afghanistan, der östliche und auch höchste Gipfel dennoch liegt in Pakistan. Bei den Geographen der Antike wurde er auch als Parapanisos bezeichnet. The mountains are completely of sedimentary origin and are made primarily of limestone.In the Elevated Zagros or the Higher Zagros, the Paleozoic rocks can be found mainly in the upper and higher sections of the peaks of the Zagros Mountains, along the Zagros main fault. Juli 1963 durch Sepp Kutschera und Werner Pongratz Der Koh-e Keshni Khan (auch Koh-i-Keshnikhan oder kurz: Keshnikhan) ist ein Berg im afghanischen Teil des Hindukusch. Die Hauptkette des Hindukusch in der Grenzregion zu Pakistan ist dagegen ein mit dem Himalaya vergleichbares Hochgebirge mit bis zu 20 km langen Gletschern. B. Ghorbandtal, Pandschschir-Tal) ist trocken. Bei den Geographen der Antike wurde er auch als Parapanisos bezeichnet. Der größte Teil des Hindukusch, eines mächtigen zentralasiatischen Gebirges, liegt in Afghanistan. Für dieses Gebirge sind leider noch keine Hütten eingetragen. [6] The Kabul River cuts a narrow trough through the Safēd Kōh mountains to flow eastward into the Indus River ; otherwise, the range connects directly with the Shandur Top offshoot of the Hindu Kush mountain system. Die globale Erwärmung hat Einfluss auf das Klima des Hindukusch. ii. Afghanistan is a mountainous country in C Asia with connections to S Asia. Die Hauptkette des Hindukusch in der Grenzregion zu Pakistan ist dagegen ein mit dem Himalaya vergleichbares Hochgebirge mit bis zu 20 km langen Gletschern. Er begann eine Militärkampagne, die beide Seiten des Hindukusch-Gebirges schnell unter seine Herrschaft brachte. Geographie. In dem Gebirge, teils in Afghanistan, teils in Pakistan gelegen, ist die Hölle los.