"Wir werden noch Beschränkungen brauchen, in welchem Umfang und wie lange - das werden wir immer wieder mit den Ministerpräsidenten, mit den Bundesländern uns anschauen müssen", so Spahn. Bei Deaktivierung wird Ihre Zustimmung auf der betreffenden Seite erneut eingeholt. Nach den Beschlüssen wird zudem die Maskenpflicht verschärft. Wie lange dauert der Lockdown in Deutschland noch? Die Corona-Zahlen gehen weiter zurück. In Thüringen wird der Lockdown bis 31. Die Maske kann noch lange nicht weg: Aber Volker Bouffier versucht auch, Zuversicht zu verbreiten. Am Mittwoch will sich das hessische Corona-Kabinett treffen und die neuen Regeln beschließen. Denn die in der Studie angenommen Eigenschaften des Virus sowie der Krankheitsverlaufs sind noch immer nicht genau belegt – stattdessen wurde mit Schätzungen gerechnet. Der Lockdown wird bis 7. Wenn eine bestimmte Zahl von Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in den vergangenen 7 Tagen überschritten wird, greifen in Hessen weitere Verschärfungen, etwa Ausgangssperren oder die 15-Kilometer-Begrenzung für Tagesausflüge. Der Hessischen Industrie- und Handelskammertag befürchtet, in der "Beschwichtigungs-Dauerschleife" gingen Tausende von Arbeitsplätzen verloren, wenn es keine Strategie für frühere Öffnungen gebe. Als Kontaktregel gilt, dass nur Treffen mit maximal einer weiteren Person erlaubt sind, die nicht zum eigenen Hausstand gehört. Solange der Impfstoff nicht reiche, "haben wir eine schwierige Debatte". März verlängert werden, wie mehrere Medien unter Berufung auf die Beschlussvorlage der Bund-Länder-Runde vom 10. Die zunächst bis Ende Januar befristeten strengen Auflagen zur Eindämmung der Pandemie sollen bis Mitte Februar weiter gelten. Auch das Essen und Trinken in Restaurants und Kneipen ist seither nicht mehr möglich. Eine Langzeitperspektive könne die Politik angesichts der Ungewissheiten immer noch nicht geben. Corona-Forscher uneinig: Wie lange wird der Lockdown noch dauern? Die Kanzlerin will den Lockdown verlängern. Die Schulen und Kitas bleiben grundsätzlich geöffnet, Eltern sollen ihre Kinder aber nach Möglichkeit zu Hause lassen. Lockdown – wie lange noch? Seit Mittwoch (16.12.2020) ist Hessen wegen Corona im harten Lockdown. Nach der Verlängerung der Corona-Regeln fordern Politiker ein Ende des Lockdowns Mitte Februar. 4. Und wie sieht es mit den Grenzschließungen aus? Den zuvor von ihm im Landtag schon angekündigten und von der SPD am Mittwoch noch einmal geforderten landeseigenen Stufenplan für Lockerungen in Hessen werde es dann noch nicht geben, sagte Bouffier auf Nachfrage. Bouffier zeigte sich skeptisch, was eine veränderte Priorisierung angeht. Die Geduld, die nun schon so lange gefordert ist, ist bei vielen ziemlich aufgebraucht. Es gibt unterschiedliche Ansätze: Die einen finden, wir kneifen jetzt mal die Arschbacken zusammen und halten das aus, auch Kinder und Jugendliche. Wie lange wird der Lockdown in Deutschland noch dauern? Wie lange soll das so gehen? Aktuell lautet die Antwort: bis Ende März. Aktuell lautet die Antwort: bis Ende März. Lockdown: Wie lange halten wir noch durch? Der Lockdown – die Regierung und die freundlicher gesinnten Medien nennen ihn “Teil-Lockdown” – hält an. Januar verlängert. "Niemand kann verantworten, dass hier so etwas passiert", sagte der Regierungschef. März verlängert, für Friseure geht es schneller: Sie dürfen am 1. Baumärkte hatten in Hessen lange geschlossen, doch nun durften sie wieder öffnen. Derzeit erreicht das kein Landkreis und auch keine kreisfreie Stadt in Hessen. Und an den Schulen geht Hessen weiter, als es Kanzlerin Merkel lieb ist. Weitere Informationen: http://epaper.welt.de, Der Kurz-Link dieses Artikels lautet: https://www.welt.de/224683299. Beim Abwägen zwischen dem Schutz der Gesundheit und den immensen sozialen und wirtschaftlichen Folgen gebe es nun einmal "keinen Königsweg". Schlagzeilen, Meldungen und alles Wichtige, Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier spricht. Die Hoffnung auf eine Lockerung bleibt vorerst noch eine Wunschvorstellung. Erneut gab es mehr als 1.000 Todesfällen innerhalb von 24 Stunden. Zurzeit können Eltern ihre Kinder in die Kitas bringen, wenn sie ein Betreuungsproblem geltend machen. Nicht ob, sondern wie lange und mit welchen Ausnahmen der Lockdown sich noch hinziehen wird: Das war am Mittwoch die Frage in der Bund-Länder-Videokonferenz zur Corona-Lage. Coronavirus: Wie lange könnte der Ausnahmezustand noch andauern? Der 50er-Wert wird aktuell in zwei Kommunen Landkreisen unterschritten: Die niedrigsten Werte weisen die Stadt Kassel (47,5), der Rheingau-Taunus-Kreis (49,7) und der Kreis Marburg-Biedenkopf (52,2) auf. Ein Jahr lang haben wir Erfahrungen mit dem Virus gesammelt – dieses Wissen sollte man nützen, um dort zu öffnen, wo es möglich ist. Auch in Hessen wird der Teil-Lockdown noch einmal in die Verlängerung gehen. Ob es sich um einige Wochen oder mehrere Monate handelt, ist noch unklar - 01.04.2020 07:41 Uhr Es ist ja alles richtig. Alternativ wird auch der 7. Wie die Entwicklung am Dienstag im Einzelnen war, haben wir für Sie zusammengetragen. Der Ministerpräsident wird die entsprechenden Beschlüsse dann um 14 Uhr bekanntgeben. "Wir sind auf einem guten Weg. Aus der hessischen Wirtschaft kam scharfe Kritik. Die neue Verordnung werde dann voraussichtlich ab kommendem Samstag, 23. Der Einzelhandel, Museen, Galerien oder auch Nagelstudios und vergleichbare Anbieter von Dienstleistungen sollen aus dem Lockdown entlassen werden, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz stabil bei maximal 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner liegt. Dr. Ulrich Schlüer spricht über die aktuelle Lockdown-Diskussion in der Schweiz. Sie gelte es abzuflachen: "Wenn es ungewiss ist, muss man vorsichtig sein." Sein bayerischer Amtskollege Markus Söder (CSU) hatte neben Aspekten der Hygiene auch solcher der Würde für die Friseur-Sonderregel angeführt. Und das Geld auch. Und wie lange lassen sich die Bürger das gefallen? Bisher ist nicht bekannt, wie lange das Treffen noch dauern wird. Hier die Gipfel-Beschlüsse und die Pläne Hessens im Einzelnen. Einschränkungen & Lockdown verfolgen uns noch lange „Wenn die Ministerpräsidenten am 5. Eine Prognose für die kommenden Monate. Corona-Lockerungen: Bund-Länder-Gipfel – Ergebnisse erst am heutigen Donnerstag +++ 20:40 Uhr: Die Beratungen im Bund-Länder-Gipfel dauern weiter an. Die höchsten Werte haben Lahn-Dill (112,9) und Bergstraße (110,2). ... Wie dieses Wochenende aussehen wird, ist noch unbekannt, denn unsere Regierung hat ihre Sitzung, in der über eine weitere Fortsetzung oder das Ende des Lockdowns entschieden werden soll, traditionsgemäß von gestern auf heute verschoben. Auch für Schüler bis einschließlich der sechsten Klassen wird an den Schulen Präsenzunterricht angeboten, wenn die Eltern arbeiten gehen müssen. Parallel zu Volker Bouffiers Statement überstieg die Inzidenz in Hessen erstmals wieder die kritische Marke von 100. Experte sagt, wie lange der harte Lockdown noch wirkt. ... Auch in Hessen geht der Lockdown … Ende des Videobeitrags . Allerdings ist die laufende Ansteckungswelle sicher noch lange nicht eingedämmt. Seit Anfang November sind Kultur- und Freizeiteinrichtungen in Hessen und in den übrigen Bundesländern geschlossen. Am Abend gab Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) in der Staatskanzlei in Wiesbaden bekannt: Die derzeitigen Corona-Beschränkungen gelten auch in Hessen noch länger - aber nicht für alle gleich lang. Seit Monaten befinden wir uns im Lockdown, das Ende kann im Moment niemand genau vorhersagen. Das teilte Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) nach der Bund-Länder-Schalte am späten Dienstagabend mit. Bei einem Wert von 71,7 liegt die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Zwei Kommunen liegen unter der 50er-Marke (Stand Mittwoch, 0 Uhr), die lange Zeit als Maß für Öffnungen galt. Corona-Forscher uneinig: Wie lange wird der Lockdown noch dauern? Mehr Informationen zum Thema Datenschutz, Hier können Sie festlegen, ob externe Inhalte (Text, Bild, Video…) ohne erneute Zustimmung angezeigt werden sollen. Lockdown: Wie lange halten wir noch durch? Der Lockdown in Österreich wurde gerade bis zum 24. Dann läuft die gesetzliche Frist aus. Für ganz Hessen wurden am Mittwoch 658 zusätzliche Fälle gemeldet, außerdem 67 Todesfälle. Mediziner dämpfen die Hoffnung auf eine rasche Aufhebung des Lockdowns. Eine Hälfte der Klasse wäre dann in der Schule, die andere zuhause zum Distanzunterricht. Ist Dummheit oder Bösartigkeit der Grund für dieses Versagen der Verantwortlichen? Das Forschungszentrum Jülich hat errechnet, wie gut verschiedene Lockdown-Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie wirken. Zurück zur Normalität: Das wünschen sich wohl viele Österreicher. Denn die in der Studie angenommen Eigenschaften des Virus sowie der Krankheitsverlaufs sind noch immer nicht genau belegt – stattdessen wurde mit Schätzungen gerechnet. Der Lockdown – die Regierung und die freundlicher gesinnten Medien nennen ihn “Teil-Lockdown” – hält an. „Wie lange sollen wir uns noch verschaukeln lassen?“, schreibt Martin Kusej in einer Mitteilung. Denn noch kann man nicht vollkommen sicher sein, ob das Modell nicht an einigen Punkten Schwachstellen aufweist, die zu abweichenden Ergebnissen führen können. Wenn eine Berufsgruppe vorgezogen werde, müssten andere zurückstehen. Denn noch kann man nicht vollkommen sicher sein, ob das Modell nicht an einigen Punkten Schwachstellen aufweist, die zu abweichenden Ergebnissen führen können. Es ist ja alles richtig. Bleibt sie in den kommenden Tagen (als Grenze gilt Samstag, 20.03.2021) so hoch, droht doch noch die „Corona-Notbremse“. Januar gelten, sagte Bouffier. Diese vielen Regeln gibt es, um sich vor einer Ansteckung mit dem Virus zu schützen. Weitere "bedachte" Erleichterungen hätte Hessen sich nach Angaben Bouffiers angesichts "großer Verwerfungen" für die Wirtschaft vorstellen können. Das Gesundheitssystem sei unter enormen Anstrengungen zwar stabil und die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuansteckungen pro 100.000 Einwohner binnen eines Monats landesweit von 161 auf 71 zurückgegangen. Entscheidend sei, wie die Maßnahmen in Hessen umgesetzt würden, so Bouffier. Wie lange, ist unklar. Geht das nicht, dürfen die Kinder in den Kindergarten gebracht werden. Bei Aktivierung stellt Ihr Browser beim Abruf der Inhalte eine Verbindung mit dem Anbieter her. Wie lange dauert der Lockdown in Deutschland noch? Da die Infektionszahlen nach wie vor zu hoch sind, einigten sich die Regierungschefs von Bund und Ländern auch auf eine verschärfte Maskenpflicht. Verlängerter Corona-Lockdown: Die Neuerungen in Hessen Mit strengeren Kontaktregeln will Hessen versuchen, die Zahl der Corona-Neuinfektionen einzudämmen. Bis Ende März seien für Hessen Impfdosen konkret zugesagt – und die dazugehörigen Impftermine vergeben. Das Virus ist bereits da – es muss nicht erst noch kommen. Ob es sich um einige Wochen oder mehrere Monate handelt, ist noch unklar - 01.04.2020 07:41 Uhr Nach der Verlängerung der Corona-Regeln fordern Politiker ein Ende des Lockdowns Mitte Februar. Ab Klasse 7 wird es in Hessen allerdings bis Ostern beim Distanzunterricht bleiben. Damit wolle man auch älteren Menschen entgegen kommen, die beispielsweise Hilfe beim Haarewaschen brauchen, sagte Bouffier zu dieser besonderen Lockerung. ... 07.01.2021, 7.09 Uhr: Die neuen und verschärften Corona-Maßnahmen gelten in Hessen ab dem 11. Doch vor Geschäften und Museen bilden sich lange Schlangen. Der harte Lockdown in Hessen ist zunächst bis Sonntag, 10. 4. Kanzlerin und Ministerpräsident:innen beschließen einen Lockdown nach dem anderen. In öffentlichen Verkehrsmitteln und Geschäften solle künftig eine wirksamere Maskenpflicht eingeführt werden mit medizinischen Masken, kündigte Bouffier an. Die Friseurläden hatten wie der Einzelhandel auch Mitte Dezember schließen müssen. Derzeit laufen die mangels Dosen schleppenden Impfungen in der Gruppe mit höchster Priorität: Menschen im Alter über 80 und medizinisches Personal. Coronakrise in Europa: So lange gelten die Vorschriften zu Lockdown und Ausgangsbeschränkungen noch in den einzelnen Ländern. Februar melden. Der erste offizielle Corona-Fall in Deutschland wurde vor einem Jahr gemeldet: Wie lief der erste Lockdown ab und wie lange dauerte er? Aus der hessischen Wirtschaft kam scharfe Kritik. Januar 2021 weitergehen werde. Wie die Entwicklung am Dienstag im Einzelnen war, haben wir für Sie zusammengetragen. Das Coronavirus schafft eine Situation, in der so einige Selbstverständlichkeiten ins Wanken geraten. Ministerpräsident Bouffier hat die neue Verordnung in einer Pressekonferenz erklärt. Diese Frage stellen sich derzeit viele Menschen. Diese vielen Regeln gibt es, um sich vor einer Ansteckung mit dem Virus zu schützen. Kurz vor den Weihnachtsferien blickt Finanzminister Olaf Scholz für den Podcast „Die Stunde Null“ auf sein Corona-Jahr zurück – auf Fehler, Lehren und Wege aus der Krise. Januar wollen die Länderchefs neu beraten. Januar 2021, angesetzt. Lockdown: Wie lange noch Luft anhalten? Der nächste größere Öffnungsschritt ist an keinen Termin geknüpft - sondern ans Infektionsgeschehen. Die nächste Bund-Länder-Schalte mit Kanzlerin und Ministerpräsidenten ist für den 3. Wer kann dann - angesichts der schwierigen wirtschaftlichen Lage - überhaupt noch aufsperren? März geschlossen bleiben. Vor einem Jahr gab es noch diesen Trotz bei Veranstaltern wie Publikum: Wird schon, wir halten das zusammen durch, und vielleicht finden dann Ende des Sommers doch noch … Lockdown – wie lange noch? Guten Morgen Israel – Lockdown, wie lange noch? März genannt. Die Zahl der Neuinfektionen ist seit längerem rückläufig. Bei vielen hinterlässt der Lockdown seine bemerkbaren Spuren. Bis Mitte Januar soll der harte Corona-Lockdown in Deutschland andauern. Der Startzeitpunkt für die geplante Pressekonferenz mit Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier ist auf Donnerstag (04.03.2021) 14.30 Uhr verschoben worden. Der Corona-Lockdown in Hessen wird bis Mitte Februar verlängert. Coronakrise in Europa: So lange gelten die Vorschriften zu Lockdown und Ausgangsbeschränkungen noch in den einzelnen Ländern. Einschränkungen & Lockdown verfolgen uns noch lange „Wenn die Ministerpräsidenten am 5. Dann läuft die gesetzliche Frist aus. Der Lockdown in Deutschland könnte noch bis zum 14. Derzeit erreicht das kein Landkreis und auch keine kreisfreie Stadt in Hessen. Die Corona-Lage ist auch in Hessen weiter dramatisch. "Was wir jetzt versäumen, können wir nicht nachholen." Wie lange soll das so gehen? Ab 22. Die Zahlen der Toten sind selbst jetzt noch viel zu hoch und auch die Zahlen der Corona-Neuinfektionen sinken nicht so schnell, wie man es sich gewünscht hätte. 3 min. Foto: Michael Kappeler/dpa. Trotzdem wächst in der Wirtschaft die Skepsis. „Wir haben sehr lange heute Nacht beraten“, so der Ministerpräsident. "Ich glaube, sie kommt", sagte Bouffier zur möglichen dritten Welle der Pandemie. Zum zweiten Mal schickt die Politik das Land in den Lockdown – und zahlt so viel Geld wie noch nie, um die Kritiker zu besänftigen. Alle genannten Werte wurden vom RKI mit Stand Mittwoch, 0 Uhr veröffentlicht. Impfstoff-Chef sagt, wie lange es noch Lockdowns gibt. Das Corona-Kabinett der Landesregierung wird am Donnerstag noch abschließend beraten, was Bouffier in fast sechsstündiger Verhandlung mit seinen Amtskollegen und Kanzlerin Angela Merkel (CDU) ausgemacht hat. Der Lockdown in Österreich wurde gerade bis zum 24. Kanzlerin und Ministerpräsident:innen beschließen einen Lockdown nach dem anderen. Der dreifach verlängerte Lockdown über die Wintermonate hat an den Nerven genagt. "Wir werden noch Beschränkungen brauchen, in welchem Umfang und wie lange - das werden wir immer wieder mit den Ministerpräsidenten, mit den Bundesländern uns anschauen müssen", so Spahn. Januar 2021 weitergehen werde. Aber wir sind noch nicht da, wo wir hin müssen", sagte Bouffier zur Begründung. NRW holt alle Schüler vor den Osterferien in den Unterricht zurück, Regierungschef Bouffier gibt die konkreten Schritte für Hessen bekannt, Abschied von der Inzidenz-Fixierung – mit „dynamischen Faktoren“, Längerer Lockdown bis Mitte Februar – Regeln für Homeoffice verschärft. Die Mitte Dezember verordneten Kontaktbeschränkungen und Lockdown-Maßnahmen gelten grundsätzlich noch einen weiteren Monat – bis 7. Die WELT als ePaper: Die vollständige Ausgabe steht Ihnen bereits am Vorabend zur Verfügung – so sind Sie immer hochaktuell informiert. Auch in Hessen wird der Teil-Lockdown noch einmal in die Verlängerung gehen. Interview Lockdown-Lockern-Lockdown – wie lange noch, Herr Scholz? Das Coronavirus schafft eine Situation, in der so einige Selbstverständlichkeiten ins Wanken geraten. Am 5. Das hessische Corona-Kabinett kommt am Donnerstag zusammenkommen. Im Medizin- und Pflegebereich Tätige wollen keine Covid-Impfung, die „Alltagsmasken“, die wir mehr als ein halbes Jahr tragen mussten, sollen ebenso wirkungslos wie der Lockdown sein. März wieder öffnen. Die Landesregierung hat angekündigt, sich an die Beschlüsse von Bund und Ländern zu halten. Der Corona-Lockdown geht in eine weitere Runde. Damit würde Hessen im Kampf gegen die Corona-Pandemie auf den Stand vom 07. Coronavirus: Wie lange könnte der Ausnahmezustand noch andauern? +++ 17.18 Uhr: Nun spricht Volker Bouffier. Die Lockdown Verlängerung steht für die Politiker so gut wie fest. Vermutlich wird es sogar Verschärfungen der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus geben. Lockdown – wie lange noch? Aber Familien und Kinder hätten besonders unter den Einschränkungen gelitten. Eine Übersicht. Die Entscheidung stößt beim Chef des berühmten Wiener Burgtheaters auf massive Kritik. Für Schüler ab Klasse 7 gilt grundsätzlich Fernunterricht. Ihr Verband drängt seit Wochen auf Öffnung - zumal die Schwarzarbeit blühe. Bouffier sagte dazu: "Wenn sich ein Inzidenzgeschehen entwickelt, das ganz, ganz weit nach unten geht, können wir über weitere Schritte reden.". März. Das sorgt bei vielen für Frust und Unverständnis. Die Sache ist nur die: Das Virus schert sich nicht um solche Befindlichkeiten. Das soll entsprechend dem Beschluss der Bund-Länder-Schalte geprüft werden. Sollte sich keine nachhaltige Stabilisierung abzeichnen, müssten laut BAG eher weitere Massnahmen diskutiert werden. In der Union ist ein Streit darüber entbrannt, wie man mit aktuellen Infektionslage umgehen sollte. Newsticker, Schlagzeilen und alles, was heute wichtig ist, im Überblick. Und das Geld auch. Die Entscheidung stößt beim Chef des berühmten Wiener Burgtheaters auf massive Kritik. Kanzlerin Merkel hätte mit den Schul- und Kitaöffnungen vorsichtshalber lieber bis März gewartet. Am selben Tag, dem 22. Sendung: hessen extra, 10.02.2020, 20.15 Uhr, Zur Optimierung des Online-Angebots verwendet der Hessische Rundfunk Zählpixel, die eine statistische Analyse Ihres Surfverhaltens auf unseren Webseiten ermöglichen. Der Corona-Lockdown in Hessen wird bis Mitte Februar verlängert. Die Tage der Corona-Mähnen sind gezählt: Hessens Friseure dürfen ihre Geschäfte unter strengen Hygieneauflagen bereits vom 1. Januar. Die Ministerpräsidenten und die Merkel-Regierung haben beschlossen, dass es bis zum 10. Geschäfte müssen in Hessen bis zum 7. März geplant. Dezember 2020 Redaktion Gesundheit 0. Der Simulationsexperte der TU Wien, Niki Popper. Bislang dürfen Lehrer und Erzieher alle zwei Wochen einen Gratis-Test machen, daraus soll einer pro Woche werden. Die Geduld, die nun schon so lange gefordert ist, ist bei vielen ziemlich aufgebraucht. ... Wir dürfen uns allerdings weder auf Lockdown noch Flächentests verlassen." Lockdown: „Wie lange sollen wir uns noch verschaukeln lassen?“ – Burg-Chef macht sich Luft Burgtheaterdirektor Martin Kušej zeigt sich sehr verärgert über die am Montag in Wien verkündete Verlängerung des Lockdowns. Bouffier-Pressekonferenz zu Corona-Beschlüssen, Wechselunterricht an Hessens Schulen noch im Februar, Unbekannte stoßen Kinderwagen um - Baby schwer verletzt, Drei Kreise schränken Schulbetrieb wieder ein, Neue Corona-Regeln für Hessen: Längerer Lockdown und ein bisschen Perspektive, Kontaktbeschränkungen und Lockdown-Maßnahmen. Und auch andere trügen zurzeit gute Gründe vor, früher geimpft zu werden. Allerdings ist die laufende Ansteckungswelle sicher noch lange nicht eingedämmt. „Wie lange sollen wir uns noch verschaukeln lassen?“, schreibt Martin Kusej in einer Mitteilung. Januar verlängert. Wie lang geht der Corona-Lockdown in Hessen? von Sandra Baierl Die Kommunalwahl bei uns in Hessen ist durch - die meisten Wahlplakate allerdings hängen immer noch. Wiesbaden (dpa/lhe) - Der Corona-Lockdown geht in Hessen erneut in die Verlängerung. Um so wichtiger ist es laut dem Ministerpräsidenten, dass ab sofort die nächsten Überbrückungsgelder beantragt werden könnten. März an wieder öffnen. Das Wichtigste im Überblick. "Damit haben wir uns in zwei ganz wesentlichen Bereichen durchsetzen können", betonte Bouffier. Nicht ob, sondern wie lange und mit welchen Ausnahmen der Lockdown sich noch hinziehen wird: Das war am Mittwoch die Frage in der Bund-Länder-Videokonferenz zur Corona-Lage. Bouffier appellierte erneut eindringlich an die Bevölkerung, sich an die Vorgaben zu halten. Europa kämpft gegen die Ausbreitung des Coronavirus. Ab Montag gilt deshalb ein härterer Lockdown und teilweise drastische Einschränkungen. Januar verlängert. Europa kämpft gegen die Ausbreitung des Coronavirus. Die Ministerpräsidenten und die Merkel-Regierung haben beschlossen, dass es bis zum 10. Friseure dürfen schon eine Woche früher wieder öffnen. Die bisher eingeleiteten Maßnahmen wirkten, die Zahlen seien aber immer noch zu hoch, erklärte er. Nach dem Corona-Lockdown genießen die Menschen in Frankfurt ihre alten Freiheiten. Neben einer Wettbewerbsverzerrung gegenüber den Nachbar-Bundesländern hätte sonst, so hessische Befürchtungen, ein infektionsträchtiger Einkaufstourismus gedroht. Februar, werden auch die Kitas wieder für den eingeschränkten Regelbetrieb geöffnet. Noch ist unklar, ob auf den Teil-Lockdown im November, den verschärften Lockdown im Dezember und den verlängerten Lockdown im Januar nun der komplette Lockdown im Februar folgt. Es gibt unterschiedliche Ansätze: Die einen finden, wir kneifen jetzt mal die Arschbacken zusammen und halten das aus, auch Kinder und Jugendliche. Die Sache ist nur die: Das Virus schert sich nicht um solche Befindlichkeiten. Abschlussklassen werden ohnehin in der Schule unterrichtet. So machten die Verhandler den Weg für eine Lockdown ... Doch wie lange die Laden-Schließungen noch … Januar. Darüber … Das Personal von Schulen und Kindergärten könnte möglicherweise in der Impfverordnung eine Gruppe nach oben klettern, also in die Kategorie 2. Eingeschränkte Schulöffnungen mit Wechselunterricht für die Klassen 1 bis 6 wird es noch im Februar geben, auch in den Kitas geht es wieder los. ... "dass mit Sommer das Thema Lockdown auf jeden Fall Geschichte sein wird". Die Bundesregierung habe rasche Abschlagszahlungen versprochen. Die Kontaktregeln sollen nicht verändert werden, auch an den Schulen und Kitas bleibe es in Hessen bei den bestehenden Regelungen. Wie lange Kunden noch für den Einkauf einen Termin brauchen werden, hängt von der Entwicklung der Sieben-Tage-Inzidenz ab. ... Hamburg und Hessen hätten dazu geneigt, schon früher neu zu entscheiden. ... wie das Innenministerium am Dienstag bestätigte. Alle Regeln für den Einkauf bei Obi, Bauhaus & Co. im Überblick. Doch das reicht wohl einfach noch nicht, um die Coronamaßnahmen lockern zu können. ... 07.01.2021, 7.09 Uhr: Die neuen und verschärften Corona-Maßnahmen gelten in Hessen ab dem 11. März andauern. Es sei besonders wichtig, jetzt die neue, aus Großbritannien bekannte Virus-Variante einzudämmen, mahnte Bouffier. Hier können Sie der Erfassung und Übermittlung der Daten widersprechen.